„Magdeboot 2017“

Zum wiederholten Male fand auch 2017 auf dem Messegelände im Magdeburger Elbauenpark die „Magdeboot“, eine Messe für Wassersport, statt.

Aussteller aus den Bereichen Motoryachten und Bootshandel sowie Sport waren vertreten.

Auch dieses Jahr präsentierten sich der Tauchsportclub "Delphin" Magdeburg e. V. und die DRK Wasserwacht Magdeburg e. V. wieder mit einem gemeinsamen Stand. Während der TSC sich um den Tauchsport kümmerte, stellten wir die verschiedensten Aufgaben der Wasserwacht vor.

Ein ganz besonderer Hingucker war der Geräteanhänger der spezialisierten Hochwasserrettung. Diese Spezialtechnik ist der Wasserwacht vom Landesverband des Deutschen Roten Kreuzes in Sachsen-Anhalt zur Verfügung gestellt worden um im Hochwasserfall schnellstmöglich reagieren zu können und eingeschlossene Personen aus dem Gefahrenbereich evakuieren zu können. Die Mitglieder unserer beiden Einsatzteams der Wasserrettung und des Naturschutzes erklärten unter der fachmännischen Leitung von Jan Boeck (Zugführer) und Wolfram Blümel (Einsatzleiter) den interessierten Besuchern die Besonderheiten dieser außergewöhnlichen Einsatzausrüstung.

Für das Gelingen der diesjährigen MagdeBoot gilt unser besonderer Dank den Helfern, die unseren Stand belebt haben.

Dirk Wildt, Mario Bierig, Jan Boeck, Heiko u. Carolin Franke, Wolfram Blümel, Jasmin Behrens, Lennart Mohr und Florian Freitag.

Wolfram Blümel

stellv. Vorsitzender

(Öffentlichkeitsarbeit / Naturschutz)

 

Ehrungen ³

 

Im Rahmen der 20 Jahrfeier gab es auch noch weitere Höhepunkte. Unter Anderem wurden drei Mitglieder der Wasserwacht Magdeburg für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Als erstes wurde Heinz-Joachim Pape für sein Lebenswerk geehrt. 60 Jahre Mitgliedschaft im Roten Kreuz. In seiner langjährigen Tätigkeit war er als Rettungsschwimmer aktiv, als Ausbilder für Rettungsschwimmen sowie Erste Hilfe und zusätzlich immer auch als Kassenwart / Schatzmeister im Vorstand aktiv. Hein-Joachim Pape übernahm Verantwortung. Hierfür erhielt er jetzt die Ehrenmedaillen des Präsidenten. Die höchste Auszeichnung des Deutschen Roten Kreuzes.

Danach die Leistungsmedaille der Gemeinschaften (des DRK Landesverbandes) in Silber verliehen. Diese bekam HOCHVERDIENT Matthias Glück.
Matthias Glück, allen meist als "Lucky" bekannt, kümmert sich bereits seit Jahren um die Kinder- und Jugendarbeit in der Wasserwacht.

Er organisiert Trainingslager, Kinderfeste, Ausflüge und Ferienfreizeiten. Zusätzlich koordiniert und leitet er noch ein Team von Ausbildern und Helfern des Jugendbereiches und auch noch den ganz normalen Wahnsinn der Vereinsarbeit.

Zu guter Letzt wurde für seine 40jährige Mitgliedschaft und für jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit Jürgen Roxer geehrt. Passend hierzu übernahm die Laudation Dr. Mario Damerow vom Unisport. Denn nur ein langer Weggefährte konnte die richtigen Wort finden.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank Euch dreien.

Wolfram Blümel
-Öffentlichkeitsarbeit-

Jahresabschluss und Vereinsjubiläum

Am 3.12.2016 fand im AMO ein ganz besonderer Abend statt. Die Wasserwacht Magdeburg feiert Ihren 20. Geburtstag. An diesem Galaabend nahmen insgesamt 160 Mitglieder und 60 Gäste und Ehrengäste teil.

Während des offiziellen Teils, mit Grußworten unter Anderem vom Oberbürgermeister Herr Dr. Trümper,  Geschäftsführer des Stadtsportbundes Herr Bremer, dem Präsidenten des DRK Landesverbandes Herrn Halang sowie der Vizepräsidentin des DRK Regionalverbandes Frau Schrader, wurde viel über die Arbeit und die Tätigkeit der Wasserwacht Magdeburg gesprochen.

Im später folgenden Programteil konnten dann die Tanzkünste eines ortsansässigen Tanzvereins bestaunt werden und selbst getanzt werden. 

Nach Informationen von Mitgliedern und Gästen war es eine rundum gelungene Veranstaltung. Auf die nächsten 20 Jahre!!!

Wolfram Blümel
-Öffentlichkeitsarbeit-

Am heutigen Samstag, den 03. September 2016 endete die erste Ausbildung zum Naturschutzhelfer. Diese Qualifikation ist die Grundlage für eine Tätigkeit im Naturschutzdienst, einem Fachdienst der Wasserwacht des Roten Kreuzes.

Dieser Lehrgang ist erstmals seit dem Jahr 2007, neuausgerichtet, wieder vom DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. angeboten worden.

Die Teilnehmer haben 27 Stunden mit den Lehrinhalten wie die verschiedenen Ökosysteme, Gewässerkunde und Rechtliche Grundlagen hinter sich. Zum Großteil in praktischer Form durch Exkursionen.

Aus den Reihen der Wasserwacht Magdeburg und Burg haben folgende sieben Kameraden diese nicht alltägliche Ausbildung durchlaufen und erfolgreich beendet:

Florian Freitag, Lars Lemme, Nick Killies, Lennart Mohr, Nils Fischbock, Jan Boeck und Kevin Besser.

An dieser Stelle meine herzlichen Glückwünsche. Habt ihr gut gemacht!

Wolfram Blümel
Landesbeauftragter Natur- u. Gewässerschutz

Große Ehre / Medaille des Landesverbandes

Eine große Ehre wurde am Samstag den 19.12.2015 Wolfram Blümel von der Wasserwacht Magdeburg zu Teil. Sein Vorsitzender, Andreas Lehning, verlieh Ihm stellvertretend für die DRK Landesleitung die Leistungsmedaille in Silber. Eine der höchsten Auszeichnungen des Deutschen Roten Kreuzes Landesverband
Sachsen-Anhalt.

"für beispielhafte, hervorragende Leistungen"
So lautet der Text auf der Verleihungsurkunde

Wolfram Blümel ist seit 15 Jahren Mitglied der DRK Wasserwacht Magdeburg e. V. und derzeit als stellvertretender Vorsitzender für die Öffentlichkeitsarbeit und dem Naturschutz verantwortlich.

 

Herzlichen Glückwunsch!
+DRK Wasserwacht Magdeburg e. V.+